ffhaus

Die Ortschaft Kemating liegt an der Verbindungsstraße zwischen Seewalchen am Attersee und St. Georgen im Attergau im nordwestlichen Teil des Seewalchner Gemeindegebietes und gehört zum politischen Bezirk Vöcklabruck in Oberösterreich.

Kemating ist ländlich strukturiert und verfügt neben mehren landwirtschaftlich genutzten Gebäuden auch über zahlreiche Wohnhäuser.

 

Mit Stand 25.04.2013 weist die Ortschaft Kemating 146 Bewohner auf. Der Feuerwehr kommt im Dorfleben ein hoher Stellenwert zu, dies zeigt sich auch dadurch, dass aus nahezu jedem Wohnhaus in Kemating jemand Mitglied der Feuerwehr ist. Jedenfalls aber trägt die FF Kemating bzw. die Kameradschaft derselben nicht unbeachtlich zu einer friedlichen und geordneten Dorfgemeinschaft bei. So wird bspw. durch unsere Kameraden in den Wintermonaten eine Eisstockbahn errichtet, das Adventfenster für karitative Zwecke mit Nikolaus für die Kinder abgehalten, u.v.m. Die Feuerwehr ist im Dorfleben also tief verwurzelt!

 

Das „Wahrzeichen“ von Kemating ist die Kematinger Kirche. Wir tragen immer wieder zum Erhalt der Kematinger Kirche bei, so zuletzt im Jahr 2013, als unsere Kameraden das Dach sanierten.

Näheres zur Kirche ist auf Atterwiki zu finden: http://www.atterwiki.at/index.php?title=Filialkirche_Kemating